… und was das i-Tüpfelchen für Start up-Erfolge im Rahmen des GoTo Markets ist. Dominik Drechsler ist Country Manager DACH. Building the European eSignature leader @Yousign und zuständig dafür, die eSignature SaaS auf dem deutschen Markt erfolgreich einzuführen.

GoTo Market bedeutet auch saubere Marketing-Hausaufgaben

Yousign ist ein französisches Startup, das von eFounders unterstützt wird und eine Mission hat: den europäischen e-Signatur-Champion aufzubauen. Dominik’s Mission ist es, die internationale Expansion zu managen und zuerst einmal den ganzen Fokus auf dem deutschen Markt zu richten. Als Macher und Umsetzer krempelt Dominik die Ärmel hoch und agiert als Entrepreneur eines kleinen Startups (für den deutschen Markt) in einem schon etablierten Startup (im französischen Markt).

Die Digitalisierung schreitet weiter voran und eine neue Technologie folgt der nächsten. Doch gerade KMUs haben häufig Schwierigkeiten in diesem dynamischen Zeitalter den Trends zu folgen. Yousign bietet eine intuitive und rechtssichere E-Signatur-Lösung an und hilft so Tausenden von Vertriebs-, Einkaufs-, Personal-, Rechts- und IT-Teams, ihre Vertragsprozesse zu digitalisieren und zu automatisieren. Das Scale-up verfügt über eine leistungsstarke API, die einfach zu integrieren ist und deshalb auch von kleineren Unternehmen leicht benutzt werden kann.

Wie E-Signaturen die Arbeit in verschiedenen Branchen vereinfachen können und welche rechtlichen Hintergründe bei digitalen Unterschriften zu beachten sind, weiß Dominik Drechsler,

Dominik: “Man muss sich die Agilität bewahren in einem kleinen Unternehmen und viel Sachen testen, testen, testen. Dennoch: nicht das Rad neu erfinden.”

Klar, zum GoTo Market gehören die üblichen Marketingmaßnahmen. Neben Vertrieb wird sehr stark auf Marketing gesetzt. Die Frage muss beantwortet werden: Wie kommen wir mit Menschen in Kontakt, die potenzielles Interesse haben? Google, Paid und SEO müssen genutzt werden. Wir starten mit einer Search Engine Acquisition Strategie. Dann wird der Product Market fit getestet. Und es gilt herauszufinden: Wie schneiden wir auf dem lokalen Markt im Vergleich ab? Damit hört es jedoch nicht auf, denn darüber hinaus allerdings gilt es die notwendigen Zutaten für einen erfolgreichen GoTo Market zu finden.

Ownership-Mentalität

Kultur, Mindset, Flexibilität

Der Hiringprozess bei Yousign ist anspruchsvoll. Dominik stellt bereits im Hiring-Gespräch sehr viele Ownership-Fragen, denn das richtige Mindset ist für ihn entscheidend. Das Risiko, immer nur Gleichgesinnte zu rekrutieren, versucht er zu umgehen. Besser ist es,  ein Team zusammen zu stellen, dass sich komplementiert. Denn jeder einzelne muss und soll die Eigenverantwortung übernehmen und eine Breite von Aufgaben übernehmen. Das erfordert jede Menge Flexibilität der einzelnen Teammitglieder und eine spezielle Kultur: ohne Ownership geht es nicht.

Nicht für alle Aufgaben, die anfallen, hat Dominik eine spezielle Ressource zur Verfügung. So ist es eben in Start ups. Da setzt für ihne die sogenannte “Extrameile” ein, dass seine Mitarbeiter sich eigenständig um anfallende Aufgaben links und rechts ihres Jobs. Das erfordert eine gewisse Flexibilität, auf die bereits im Hiring-Prozess geachtet wird.

Universelle Formel für Erfolg ist Timing & Care

Dominik: “Wenn du dich darum kümmerst, mit vollem Herzblut dahinter stehen, dann kaufen auch die Kunden! Dann wird es auch etwas mit unserem GoToMarket.”

Es gibt zwei Zutaten für Erfolg: Timing & Care. Als Copy Cat (Startup, das nach Markteinführer dasselbe Produkt auf den Markt bringt) ist das Timing entscheidend und man versucht dabei, die Fehler der ersten zu vermeiden. Care bedeutet wirklich mit Herzblut dahinter stehen. Das bedeutet auch eine Extrameile im Service zu gehen, somit Kunden positiv zu überraschen. Auch wenn es sich “nur” um die Basics handelt (wie z.B.cKunden in der Muttersprache am Servicetelefon zu bedienen), gilt es genau diese Basics richtig zu machen. Die Kunden merken es in jedem Fall, wenn Dominik und sein Team wirklich dahinter stehen, mit Herzblut agieren. Für Dominik kommt es letztendlich genau darauf an: As long as you care machst du einen guten Job.

#einfach machen

Höre dir jetzt meinen Podcast an 🔽🔽🔽

Podcast #19 als Video ansehen

Das sind die Kapitel im Podcast:

00:00 Intro
00:30 Dominik will mit YouSign den deutschen Markt so richtig rocken
03:51 Was ist GoToMarket eigentlich?
05:31 Was sorgt on Top zu den üblichen Marketing-Maßnahmen für das Gelingen?
13:28 Start up Mindset & Flexibilität
21:31 Generalisten werden benötigt
27:52 Mit dem Frust umgehen zu können zu Beginn hilft ungemein
30:30 Mindest macht den Unterschied
31:15 Timing & Care
35:24 As long as we care
36:42 Outro

Shownotes

Maike Petersen
Erfahre mehr über die DIGITAL Queen & die Queenstory
DIGITALqueen Maike Petersen

Dominik Drechsler

Country Manager DACH. Building the European eSignature leader @Yousign

https://www.linkedin.com/in/dominikdrechsler/
https://yousign.com/

Ihr habt Fragen zu dieser Folge?

Oder ihr wollt gerne Gast in meinem Podcast DIGITAL talk sein und mit mir über ein spannendes Thema reden?

Schreibe mir eine E-Mail mp@digital-marketing-expert.de

Folge mir auf LinkedIn

Über die DIGITALqueen Maike Petersen
https://maikepetersen.digital